Über mich
Aussicht

(Aus) Wege mit Aussicht


Gesprächsberatung

Organisationsberatung

Supervision


Ilona Gocht


Bachelor of Arts (B.A.) BWL

Systemische Beraterin

Staatlich anerkannte Erzieherin


Ich weiß noch, wie ich 1984 mit 17 dem Fach Psychologie während meiner 1. Ausbildung in der Gastronomie begegnete und mit großen Augen über Möglichkeiten und Erklärungen staunte.

Meine Großeltern waren in der Landwirtschaft tätig und meine Eltern als Bäcker und Verkäuferin. Ich erlebte eine fröhliche Kindheit und ging gerne zur Schule, sehr zum Erstaunen früherer Mitschüler. Denn später stellte ich fest, dass nicht viele Menschen Schulbesuche als positiv empfanden.


Trotzdem entschied ich mich aus verschiedenen Gründen gegen das Abitur, sicher aus dem Grund, dass mir die damit verbundene Bedeutung und die Möglichkeiten nicht klar waren. Aber was mir nach der ersten Ausbildung klar war, dass ich noch mehr wissen wollte. Und rückblickend betrachtet, hörte und hört das wohl auch nicht auf.

So besuchte ich 1987 – 1990 die Fachschulausbildung zur Erzieherin für Jugendheime in Hohenprießnitz. 1988 heiratete ich und 1990 und 1995 kamen meine beiden Kinder zur Welt. 1994 und 1995 erreichte ich die Staatliche Anerkennung als Erzieherin und die Ausbildungsberechtigung in meinem ersten Beruf.

Immer arbeitete ich bei privaten Bildungsträgern im Bereich der beruflichen Vorbereitung und Ausbildung Jugendlicher im Auftrag der Bundesagentur für Arbeit und der örtlichen Jobcenter und nahm Weiterbildungsangebote wie Umgang mit Süchten oder Stress, Entspannung u.a. wahr.


Um lösungsorientierter und an den Bedürfnissen der Jugendlichen und jungen Erwachsenen ausgerichtet tätig zu sein, hatte ich in den Jahren 2009 – 2011 begeistert die Ausbildung zur Systemischen Beraterin am ABIS in Leipzig besucht, während und in Folge der ich mich selbst veränderte. Ich spürte, ich bin auf dem Weg.


Aus einem Bedürfnis nach Wissenszuwachs und Neugierde, und auch aus einem „Es-sich-beweisen-wollen“ begann ich im  2012 im berufsbegleitenden Bachelorstudiengang Betriebswirtschaftslehre zustudieren und habe diesen Ende 2016 erfolgreich abgeschlossen. Intensiv beschäftigte ich mich thematisch in der Bachelorarbeit mit der Leistungsfähigkeit und Arbeitszufriedenheit von Mitarbeitern privater Bildungsträger unter dem Aspekt von nachhaltigem HR-Management. Es war eine spannende Zeit.


Immer wieder aber nutze ich Zeit, mich selbst zu reflektieren, zu meditieren und mit anderen auszutauschen, lese aktuelle Beiträge zu Trauma und Traumafolgen, Auswirkungen von Ernährungsweisen und psychosomatischen Zusammenhängen und Wirkungen.

Dabei entdeckte ich bis dahin ungelöste Rätsel aus der Kindheit oder einer späteren Zeit oder regte und rege weiterhin Menschen zum Schöpfen neuer Möglichkeiten an.


Man muss nicht an Wunder glauben. Es reicht, sie für möglich zu halten.


Rufen Sie mich an oder schreiben mir, wenn Sie unsicher sind oder noch Fragen haben, ob ich die Richtige für Ihr Anliegen bin.


Ich freue mich auf Sie.


Copyright @ All Rights Reserved